04 März 2018

Frühlingsgefühle...

Hallo zusammen

nach dem Schnee von letzter Woche kamen heute bei milden Temperaturen Frühlingsgefühle auf. Am Morgen lag noch der letzte Schnee auf den Beeten, zu unserer Freude war dieser mit den warmen Sonnenstrahlen schon am Nachmittag wieder Geschichte.... Besonders in unserem Frühblüherbeet blühen schon einige der ersten Krokusse.





Den Schneeglöckchen konnte der Frost und der Schnee nichts anhaben.



In anderen Beeten schmolz der Schnee erst im laufe des Nachmittages. Aber dies hielt die Elfen-Krokus Ruby Giant nicht vom öffnen ihrer Blüten ab.
Am Morgen noch im Schnee....die kleine Iris reticulata Clairette


Ich hoffe auch bei euch ist der Frühling langsam im anmarsch...

Herzensgrüsse 
Eveline

Kommentare:

  1. hallo eveline,
    nach der eisseskälte diese frühlingsbilder, wunderbar.
    hier ist der boden, obwohl es erheblich wärmer wurde, rappelhart gefroren.
    ich warte also auch wetterbesserung.

    gruss hanna

    AntwortenLöschen
  2. Ach wenn wir doch auch nur eine schützende Schneedecke gehabt hätten. Hier war Kahlfrost von der schlimmsten Sorte und ich bezweifle ob das was jetzt noch liegt sich wieder erholen wird.
    Mit den kleinen Iris hatte ich noch nie Glück, dabei sind sie so schön!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eveline,
    der Krokus strahlt ja in einer herrlichen Farbe! Ein tolles Bild!
    Schöne Vor-Frühlings-Impressionen.
    Viele Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  4. ...bei diesen Blüten kommen Frühlingsgefühle auf!
    Die Krokusse strahlen in wunderschönen Farbe -klasse!!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eveline,
    welch Freude, die Farbenpracht aus dem Schnee auftauchen zu sehen! Hier hängen Krokus und Schneeglöckchen etwas schief herum, die müssen sich noch vom klirrenden Frost erholen. Auf einen schönen Frühling !
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Oh, so schön blüht es bei dir. Bei mir muss sich auch alles erst wieder aufrappeln.!am schlimmsten hat es meine Lenzrosen erwischt. Die Stengel mit den Blüten liegen wie abgestorben am Boden. Das wird bestimmt nichts mehr. Nur die Knospen, die noch im Boden waren, die werden es wohl schaffen.
    Hoffentlich kommt er jetzt der ersehnte Frühling
    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Bei Dir ist ja schon mächtig was geboten! Ich war ganz fasziniert, dass unter einem riesigen Schneehaufen die Schneeglöckchen überlebt haben und kaum war der Schnee weggetaut standen sie da, als wäre nichts gewesen. Die Natur ist wirklich toll!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eveline,
    der Frühling ist im Anmarsch, man kann ihn in Deinem Garten schon sehen. Die Krokusse haben eine sehr schöne Farbe. Wir hatten schon so viele blühende Krokusse bevor diese sibirische Kälte kam. Es gab leider keinen Schnee, was sicherlich manche Pflanzen nicht vertragen haben. Wir werden es noch sehen.
    Eine schöne Woche und viele Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eveline,
    unglaublich wie stark diese kleinen Blümchen sind und sich durch den Schnee kämpfen. Deine Bilder sind wunderschön!
    Ich glaub ich muss morgen auch mal mit offenen Augen durch den Garten gehen :)
    Dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eveline,
    ja so langsam ist auch bei uns der Frühling im Anmarsch. Aber die schneelose Kälte der letzten Woche haben die bereits blühenden Krokusse und die Iris reticulata nicht gut vertragen. Dieses elend mag ich garnicht sehen. Die Bilder aus deinem Garten sind dagegen ganz wundervoll frühlingshaft. So stellt man sich den Garten im März vor.
    Herzliche Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  11. Du warst lange nicht da - um uns jetzt wieder mit Spitzenbildern zu verwöhnen. Ich warte jedesmal auf deine gekonnten Werke. Bis dato konnte ich mich noch nicht entschließen, die Große rauszuholen, es ist nicht genug Licht draußen. Eigentlich hb ich gar keine Lust, alles ist erfroren.

    Danke für deine schönen Bilder.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Fotos! Wie schön, dass es jetzt vorwärts geht! Ich kann es gar nicht mehr erwarten! Mir fehlen in meinem neuen Garten eindeutig noch die großen Krokus- und Schneeglöckchen Tuffs! Ich wünsche dir ein tolles Gartenjahr!
    Liebe Grüße

    Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Hach, liebe Eveline, so herrlich und deine Aufnahmen
    sind wirklich immer ein Traum!
    Genau richtig heute - hier schneit und schneit es.
    So gemein! Dabei hätte ich gerne Frühling :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    von der Urte

    AntwortenLöschen