28 März 2017

Primeln im März-Garten

Hallo zusammen

was wäre ein März-Garten ohne Primeln...

für mich gehören Primeln einfach in den Frühlingsgarten. Wer sie im Garten hat weiss dass sich diese wie wild versamen, aber was solls...dort wo ich sie nicht möchte werden sie rausgezupft. Nach der Blüte rupfe ich die Blütenstände weg so halte ich das versamen auch ein wenig im Griff.

Bis hier die Narzissen blühen bringen die Primeln noch ein wenig Farbe ins Beet.
Hier hat es vorallem hellgelbe Primeln, welche wunderbar wie ich finde, mit den Narzissen und Anemonen harmonieren.
Auch einige "Schlüsselblumen" stehen hier.. der feine Duft dieser Blume weckt viele Kindheitserinnerungen. So manches Sträusschen haben wir im Wald als Kind gepflückt und nach Hause gebracht.

Die im Herbst gepflanzten Anemonen blühen hier mit den Primeln zusammen.


Im "pinken Beet" sieht es doch schon recht Grün aus. Das warme Wetter lässt das Grün der Tulpen und co. schnell hoch schiessen.
Das frische Grün des Storchschnabels leuchtet in der  Abendsonne.
Der "vordere Garten" von oben...am Grün des Rasens arbeiten wir noch......am Wochenende wurde dieser gedüngt.

Da die Primeln im Abendlicht so schön leuchteten noch ein Photo von ihnen...

Herzensgrüsse aus dem März Garten
Eveline

Kommentare:

  1. Was für ein herrlicher Streifzug durch den Frühling.
    Ich bin begeistert. Wunderschöne Fotos.
    Einen geruhsamen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. ...wunderschöner Sparziergang durch deinen Frühlingsgarten!
    Die Primeln im Abendlicht gefallen mir besonders.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön sieht Dein Garten aus und der Rasen wird schon noch! Ich habe vor dem großen Regen gedüngt und jetzt sprießt er wie irre!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  4. Für mich sind Primeln mehr oder weniger Unkraut und ich kämpfe schon seit Jahren einen verzweifelten Kampf dagegen. Ein paar Primeln lass ich mir ja gefallen, doch hier wachsen sie wie verrückt und unterdrücken mir teilweise sogar die anderen Stauden. Also wird weiter gekämpft, seufz.....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön! Bei uns blühen die Anemone blanda noch nicht, sicher ist es bei dir wärmer. Heute habe ich Osterglocken getopft gekauft und in die Beete gesetzt, dass ich nicht wieder Fehlkäufen erliege.
    Primeln gehören bei mir auch dazu, besonders schön sind die Kissenprimeln.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Hach, sind das wunderschöne Fotos! Ich würde mich total freuen, wenn sich die Primeln im Garten versamen würden. Bei mir verschwinden sie immer. Übrig bleiben meist nur die Schlüsselblumen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich mag sie auch, die Primeln, liebe Eveline!
    Tolle Fotos hast Du von ihnen gemacht. Bei mir im
    Garten blühen sie rosa und violett.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eveline,
    das sind wirklich schöne Frühlingsfotos! Ich erfreue mich gerade täglich daran, wieder eine neue Blüte im Garten zu finden. Der Frühling ist einfach wundervoll... und so farbenprächtig!
    Ich habe Primeln im Vorgarten schon mehrmals gepflanzt, doch unser Boden dürfte nicht so geeignet sein, denn sie kommen im Folgejahr nicht mehr.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder, liebe Eveline!
    Einfach herrlich die vielen kleinen Blüten!
    Ganz viele liebe Frühlingsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eveline,
    wunderschöne Bilder hast Du gemacht. Der Frühling lässt auch in Deinem Garten nicht mehr lange auf sich warten. Die Primeln sehen sehr toll aus. Bei mir wächst nur eine wilde Sorte, die kräftig pink ist. Schlüsselblumen breiten sich im Gegenteil richtig gut aus, so dass ich sie auch reduzieren muss.
    Viele liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eveline,
    der Frühling ist einfach nur w u n d e r s c h ö n!!! Und es macht täglich Freude all seine Erscheinungsformen zu bewundern und in sich aufzunehmen! Deine herrlichen Bilder sind das beste Beispiel dafür!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eveline,
    So eine wunderschöne bunte Farbenpracht! Ich setze jedes Jahr wieder etwas neues dazu. Davon dass meine frühlingsblüher wuchern kann ich derzeit leider nur träumen aber es wird trotzdem jedes Jahr ein bisschen bunter :-)
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen

Besuch im ...Les Jadins de Roquelin

Hallo zusammen der Garten liegt nun im Winterschlaf.... Zeit um im Photoarchiv zu stöbern und euch auf eine Reise durch verschiedene Gä...