13 September 2015

der Garten holt sein Herbstkleid hervor...

Hallo zusammen

ich bin zurück aus den wunderbaren Ferien in Südengland..davon zeige ich euch in einem der nächsten Posts die Bilder, versprochen...

Unser Garten hat in der Zwischenzeit sein Herbstkleid hervor geholt.


Die rosa Gelenkblume versteckt sich hinter dem Euphorbia characias Tasmanian Tiger.
Nun ist das Sedum"Herbstfreude" in voller Blüte..
Das rechte Sedum habe ich ende Mai einen Drittel zurückgeschnitten, dass linke Sedum liess ich so wie es war. Diesen Rückschnitt nennt man in England den "Chelsea-Schnitt" da die berühmte Flower Show in dieser Zeit stattfindet. Die geschnittene Pflanze ist viel buschiger und fällt nicht so leicht auseinander. Dies lässt sich bei den meisten hochwachsenden Sommerstauden anwenden.
Auf dem Bild oben ist der Unterschied gut ersichtlich, links geschnitten im Mai, dadurch buschig und viele Blütenköpfe und rechts nicht geschnitten diese Pflanze ist höher und pro Stengel jeweils nur einen Blütenkopf...


Auch der Kirschbaum lässt seine Blätter schon fallen...

Die Früchte des Cornus kousa chinensis werden nun langsam rot.


Ist unser Urlaubsmittbringsel nicht schön...diese zwei Stühle mussten mit nach Hause..

 ich hoffe es war euch nicht zuviel...aber nach den Ferien gibt es im Garten immer viel neues zu entdecken.
ich wünsche euch einen schönen rest Sonntag und Morgen einen guten Start in die Woche
sonnige Grüsse Eveline

Kommentare:

  1. Schön ist Euer Garten Eveline!
    Der Chelsea Schnitt wird für meinen Garten auch immer wichtiger - bei den Sedum bewirkt es offentsichtlich keine Blütezeit-Verzögerung. Das ist gut zu wissen - dann mache ich das auch nächstes Jahr!
    Deine Anemonen mit den Hortensien gefallen mir auch sehr gut und natürlich Eure Stühle - so typisch englisch :-)
    Auf Deinen England-Garten-Bericht freue ich mich sehr! Wenn es nach mir geht, dürfen die Beiträge gerne lang sein!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, der Herbst ist auch bei uns eingezogen, spätestens am Gesicht meiner Katze sehe ich es, sie kann nicht mehr so wie sie will. Ich bin sehr gespannt auf deine Urlaubsfotos - die kommende Jahreszeit bietet sich für ausführliche Berichte ja an.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eveline,
    das Herbstkleid gefällt mir ausgesprochen gut! Wunderschöne Bilder! Besonders die Herbstanemonen sind bezaubernd! Auf die Englandbilder freu ich mich auch schon - dort ist es auch sehr schön!
    Lieben Gruß und auch dir einen guten Start in die neue Woche,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eveline, deine Bilder sind total schön und die Info mit dem Sedum (Schneiden) fand ich sehr interessant. Das probiere ich evtl. nächstes Jahr mal aus.
    Viele schöne Gartengrüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eveline,
    das mit dem Sedum habe ich auch dieses Jahr an einer Pflanze ausprobiert, da sie letztes Jahr so auseinander gefallen war. Ich habe sie um ca. die Hälfte und dann nur die äußeren zurück geschnitten und es hat wirklich geklappt - sie ist nicht auseinander gefallen und ich habe vom Schnittmaterial direkt zwei neue Pflanzen bekommen-
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin immer so begeistert von Deinen Stauden!!! Die sind einfach toll! Und die Kombination auch! Ich hatte heute so gehofft, dass es ein wenig regnen würde... aber es waren nur wieder ein paar Tropfen!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eveline,
    danke für den Tipp mit dem Sedum. Meins ist in diesem Jahr endlich schön groß, fällt aber nun leicht auseinander. Ich hoffe nur, ich kann mich im nächsten Jahr zum Rückschnitt überwinden.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Besuch im ...Les Jadins de Roquelin

Hallo zusammen der Garten liegt nun im Winterschlaf.... Zeit um im Photoarchiv zu stöbern und euch auf eine Reise durch verschiedene Gä...