14 April 2015

Tulpen und mehr I

Die ersten Tulpen strecken ihre tollen Blüten nun der Sonne entgegen. Es sind teilweise die Zwiebeln welche ich letzten Herbst gepflanzt habe und auch viele Tulpen die schon länger im Garten stehen die nun herrlich blühen.  




Ist sie nicht schön..die Fritillaria persica..noch vor ein paar Tagen grün, hat sie nun sehr an Farbe gewonnen, von dieser Sorte habe ich im Herbst das erste mal zwei Stück gepflanzt und es sind beide nun am blühen.

 Unser Kirschbaum hat schon die ersten Blüten geöffnet.

Auch beim Kuchenbaum spriessen nun die jungen roten Blättchen die später Grün werden.





Sind dies Kornkreise??



Die Bergenie im Schattenbeet sind langsam am ablühen.

Mein Schattenbeet...Hinten seht ihr die Bergenie, sonst sind hier im Moment viele Büsche des Mutterkrauts und einige Prachtspiere welche nun rot austreiben und natürlich wie fast überall im Garten die Primeln zu sehen.


Unser kleines Gartenprojekt...zuerst hatten wir hier Holzschnitzel liegen, welches sich für uns nicht bewährt hat. Wir laufen im Sommer viel "Barfuss" umher, die Holzschnitzel klebten immer unangenehm an den Füssen. Deswegen werden wir einige Trettplatten verlegen.
Zweimal Vergissmeinnicht, oben die Stauden Version Kaukasus-Vergissmeinnicht Jack Frost und unten das "zweijährige" aus Samen gezogene. Bei uns versamen sie sich selbst. Heisst ich lasse die Büschchen stehen bis sie verblüht sind und schüttle sie dort aus wo ich die Vergissmeinnicht nächstes Jahr gerne haben möchte. Im Herbst versetze ich die Setzlinge dorthin wo es noch keine hat.


Nun wünsche ich euch eine schöne sonnige Gartenzeit.
herzliche Grüsse Eveline

Eure Kommentare freuen mich immer wieder ...Lieben Dank

Kommentare:

  1. Wie schön!!! Ich stelle fest, dass ich fast alle der vorgestellten Pflanzen auch im Garten habe!!! Außerdem habe ich auch Trittplatten in den Beeten. Ich habe alte Dachziegel verwendet. Die brechen zum Teil zwar irgendwann... aber das macht mir nichts aus. Sieht trotzdem recht hübsch aus!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eveline,
    ich freue mich auch schon auf die ersten Blüten am Kirschbaum. Bei uns wird es wohl noch ein paar Tage dauern. Vergißmeinnicht mag ich auch sehr gern. Vom Kuchenbaum hatte ich bisher noch nie etwas gehört und habe gleich mal bei dir nach gelesen darüber.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eveline
    Ja so macht der Garten wirklich grosse Freude - alles spriesst und gedeiht! Vom Kuchenbaum habe ich noch nie gehört - muss gleich mal googeln! Schön siehts aus in deinem Garten - der ist aber auch so gross! Herrlich!
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eveline,
    mit der Fritillaria persica liebäugle ich schon länger. Vielleicht pflanze ich sie dieses Jahr auch. Kaukasisches und einfaches Vergissmeinnicht wächst bei mir auch. Schön, wenn die blauen Blüten erscheinen. Sie bringen viel Farbe in die Beete.
    Sind die "Kornkreise" Austriebe von Funkien?
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Schön wie alles wächst... Das mit den Holzschnitzeln kenne ich, bin auch am Überlegen ob ich ein paar Trittplatten legen soll. Oh, und Vergissmeinnicht liebe ich über alles. Sind so schön und füllen von selbst die Lücken in den Beeten.
    Fröhliches Gärtnern
    Lg Esti

    AntwortenLöschen
  6. Das mit den Kornkreisen ist witzig, das könnte man meinen :-)
    Ich pflanze auch gern im Kreis, Halbkreis oder Oval ...Bergenien besitze ich in diesem Garten leider gar nicht, wüßte auch im Moment nicht, wohin damit. Dazu müßte erst Platz geschaffen werden. Aber wenn man nicht genau weiß, ob man bleibt, scheut man sich, noch viele Arbeiten in Angriff zu nehmen, die man dann für andere tut ;-)
    Rindenmulch mag ich auch nicht. Ich lasse deshalb überall Bodendecker sprießen. Das Immergrün Vinca minor verbreitet sich in diesem Jahr sehr schön, aber auch anderes, wie stellenweise der Efeu, der jedoch nicht überall geduldet wird. Doch so spart man sich auch viel Arbeit im Garten.

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen

Besuch im ...Les Jadins de Roquelin

Hallo zusammen der Garten liegt nun im Winterschlaf.... Zeit um im Photoarchiv zu stöbern und euch auf eine Reise durch verschiedene Gä...