22 Juni 2017

Morgen Runde durch den Garten....

Hallo zusammen

im Moment blüht und gedeiht es im Garten wunderbar. Die erste grosse Rosenblüte ist leider schon vorbei aber nun folgt die Zeit der schönen Taglilien. Leider fehlt mir von vielen Sorten der Name aber was solls. Auch sonst gibt es jeden Tag wieder etwas Neues im Garten zu entdecken.....Heute  Morgen, bei noch angenehmen Temperaturen, ging es auf eine Foto-Tour...



Auch dieses Jahr begeistert mich die langblüherin Knautia macedonica Melton Pastels. Die  Salvia nemorosa Caradonna davor nimmt dieses Jahr sehr viel Platz ein.
Auf der Kautia tummeln sich immer wieder mal Schmetterlinge und viele Bienen.



Diese Hosta liebt den Schatten unter dem Kirschbaum und ist dieses Jahr bis anhin immer noch ohne Schnecken Frassspuren...
Die erste Unbekannte...

Das "Gelbe Beet" sieht sehr wild aus...aber so mag ich es.


Der Wiesenknopf Sanguisorba off. Crimson Queen schwebt über den anderen Stauden.

die Siloam June Bug ...Danke Renee vonMinutenpause
für den Sortennamen


Die Schattenpflanzen leiden unter der Hitze....Astilbe "Amethyst"


Am Abend sehen die Hortensien nicht mehr so frisch aus wie jetzt...

Nun wünsche ich euch einen schönen Tag...sucht euch ein schattiges Plätzchen, falls dies geht und lasst es euch gut gehen.

Herzensgrüsse Eveline

Kommentare:

  1. Liebe Eveline,
    ein sehr schöner Rundgang mit zauberhaften Fotos, besonders die Bilder mit den Schmetterlingen haben mit beeindruckt. Bei Dir blüht und gedeiht alles sehr gut, bei uns wird die Hitze an manchen Stellen im Garten schon sichtbar, obwohl meine Frau und ich reichlich gießen.
    Morgens kann man es im Garten ja noch aushalten, später wird es dann leider fast schon zu heiß.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eveline,
    sooo ein schöner Garten! Man kann sich nicht satt daran sehen.
    Und bei Taglilien rufe ich ja ohnehin ganz laut "HIER!!"
    Deine zweite Unbekannte, hat sie eher kleine Blüten, so etwa 7 cm Durchmesser. und eine Höhe von etwa 60 cm? Dann würde ich sagen, es ist "Siloam June Bug". Schau mal in meinen aktuellen Post, ob du sie wiedererkennst...
    Bei der ersten ist es schwer, gelbe gibt es recht viele... wenn du noch mal ein Blütenfoto zeigst und die Maße angibst, kann ich es vielleicht eher sagen.
    Dies gilt auch für andere unbekannte Sorten. Mache ich sehr gerne.
    Traumhafte Stunden dir im Garten,
    herzliche Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  3. Hier haben jetzt auch die Taglilien zu blühen begonnen, im Gegensatz zu dir habe ich aber für alle einen Namen.:-)
    Schade nur dass man bei der Hitze nicht so viel vom Garten hat, aber nächste Woche soll es ja wieder ein wenig kühler werden

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Was für herrliche Bilder!!!! Sommer satt!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eveline
    eben habe ich deinen Blog entdeckt...so ein Glück für mich!
    Du hat einen zauberhaften Garten, diese Fülle und Farbenpracht ist wunderbar...wie hingemalt...einfach nur schön!
    In einem älteren Beitrag hat du geschrieben dass du den Frauenmantel nach der Blüte ganz zurückschneidest. Wie meinst du das? Schneidest du einfach die Blüten zurück oder auch die Blätter?
    Eine schöne Sonnenzeit!
    Liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela
      es freut mich dass du meinen Blog entdeckt hast. Beim Frauenmantel schneide ich auch die alten Blätter weg welche bei mir meistens nach der Blüte auch nicht mehr so toll aussehen. Es dauert etwa zwei Wochen bis sich wieder Neue, frische Blätter zeigen. Jetzt bei der Hitze gebe ich ausnahmsweise Wasser so geht es ein wenig schneller.
      Herzensgrüsse Eveline

      Löschen
    2. Wieder etwas gelernt, danke dir liebe Eveline!
      Herzliche Grüsse
      Manuela

      Löschen
  6. Hallo Eveline,
    herzlichen Dank fürs Verlinken!!
    Ich hoffe ja immer auf neue Follower, aber irgendwie will es nicht klappen.
    Viel Freude dir mit den Taglilien,
    Danke nochmals
    Renee

    AntwortenLöschen
  7. Ein herrlicher Morgensparziergang durch deinen wunderschönen Garten!!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eveline,
    was für wunderschöne Bilder aus Deinem Garten ! Zur Zeit blüht eine Menge und täglich verändert sich etwas. Die Schmetterlinge habe ich bei uns noch nie gesehen. Und bei Dir blühen schon die Hortensien ! Eine wunderbare Vielfalt. Die Hochbeete gefallen mir auch sehr. Ich überlege immer noch hin und her, ob ich mir welche zulegen soll und wenn ja, was für welche...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eveline,
    so ein Morgenrundgang ist im Garten immer am Schönsten.
    Alles ist noch frisch von der Nacht und ist im Morgenlicht
    ganz besonders schön. Tolle Bilder!
    Ganz liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eveline,
    das sind gelungene Fotos! Ich versuche auch immer, die Insekten, die den Garten besuchen, vors Objektiv zu bekommen. Aber da muss ich meine Kamera noch aufrüsten. Den Schmetterling hast du wirklich gut erwischt.
    LG und genieß die Sommergarten in deinem prächtigen Blütenparadies.... Marie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eveline,
    ich bin bei meinen Taglilien auch nicht so fit, was die Namen angeht. Selbst die zwei sündhaft teuren Exemplare, die ich bei einer Taglilien üzüchterin beim Offenen Garten gekauft habe, kann ich nicht mehr benennnen. Aber das wichtigste ist doch, dass sie schön aussehen! Den dunklen Salbei Caradonna mag ich auch sehr, die Farbe ist sehr schön. Die Hortensien musste dieses Jahr schon einiges mitmachen, erst die späten Fröste und jetzt teilweise große Hitze und Trockenheit. Ich hoffe, sie werden es verkraften.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eveline,

    vielen Dank für die schönen Bilder! Meine Taglilien öffnen nun seit gestern auch ihre Blüten. Bin ganz von den Socken ;) Und deine Astilbe ist allerliebst. Will auch eine in rosa.. Wenn ich nur Platz hätte im Garten ;)
    Um die Hochbeete beneide ich dich auch. Aber man soll ja immer Ziele haben im Leben :)
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eveline,
    welch zauberhafte Eckchen hast Du doch in Deinem Garten. Da möchte ich mich am liebsten noch mit hineinsetzen!
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eveline,
    Dein Garten ist wie immer eine Pracht. Du hast ihn so wundervoll gegliedert und auch der etwas wilde Wuchs einiger Pflanzen macht sich ganz wunderbar! Es ist eine Freude in Deinem grünen Paradies zu verweilen!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen

Frostnacht...

Hallo zusammen dieses Woche hatten wir den ersten leichten Frost... Die Pflanzen sahen aus als wären sie mit einem Hauch Puderzucker bes...