29 Mai 2016

Sterndolde Astrantia major Ruby Wedding

Hallo zusammen

herzlichen Dank für eure lieben Worten zu meinem letzten Post, diese waren Vitamine für meine Seele. 

Nun blüht die frühblühende Sterndolde Astrantia major Ruby Wedding mit ihrem tiefen rot wieder bei uns an vielen Orten im Garten. Es brauchte einige Anläufe bis sich diese Sorte bei uns ansiedelte. Sie lässt sich wunderbar teilen, so erhält man immer grössere Tuffs dieser schönen Pflanze.
Diese Astrantie  gedeiht bei uns im Schatten/Halbschatten aber ich habe auch welche sonnig stehen. Der Boden sollte nicht zu trocken und nahrhaft sein.
Die Ruby Wedding lässt sich auch gut für die Vase schneiden und hält auch dort wunderbar lange.
Nach der ersten Blüte schneide ich sie kräftig zurück damit sie nochmals durchstarten kann.







Ich wünsche euch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

Herzensgrüsse
Eveline

Kommentare:

  1. So zauberhafte Bilder! Die Sterndolde möchte ich mir auch noch in den Garten holen. Nach Deinem Porträt sind sie ja ein must have !
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eveline,
    was für schöne Gartenfotos du machst, ein Traum wirklich!!!
    Ich genieße es sie anzusehen....
    Immer wieder....
    Die Blümchen leuchten wie Sterne, daher ja wohl auch ihr Name, wunderschön sind sie, habe sie noch nie sehen dürfen.
    So ist das heute bei dir was ganz ganz besonderes, passend eben zu deinen Fotos!!!

    Ich schicke dir ganz liebe Herzensgrüße
    von Deutschland in die Schweiz,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eveline, das sind herrliche Bilder! Eine wunderschöne Pflanze!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eveline,
    welch zauberhafte Bilder! Die Sterndolde hat leider noch keinen Platz in meinem Garten gefunden, was ich unbedingt baldmöglichst ändern möchte.
    Zwar habe ich sie früher wiederholt gepflanzt, aber sie ist immer wieder verschwunden und nicht mehr aufgetaucht. Dann ist sie in Vergessenheit geraten.....und nun habe ich wieder "Feuer" gefangen! Beim nächsten Gartencenter-Besuch werde ich mich danach umschauen.

    Liebe Grüße schickt Dir,
    Helge

    AntwortenLöschen
  5. Einfach herrlich! Ich bin bisher immer an Ruby Wedding vorbeigelaufen, weil ich die Farbe zu dunkel fand. Nun finde aber deine Bilder so toll, dass es beim nächstenmal nicht beim vorbeilaufen bleibt.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eveline, wunderschön ist sie. Ich habe sie auch seit diesem Jahr. Sie würde sich auch neben Purpur-Glöckchen ganz toll machen, ist mir eben so eingefallen. GVLG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Eine wundervolle Pflanze!!!! Einen schönen Start in die neue Woche wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Eine echt tolle Staude die mich immer wieder mit ihrer tollen Blütenfarbe erfreut!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eveline, Ruby Wedding sieht toll aus!
    Bei mir steht eine im Vorgarten. Es wird wohl
    noch dauern, bis sie so prächtig blüht wie
    Deine Pflanzen.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  10. das ist ja ein ganz zauberhaftes Pflänzchen. Kannte ich noch gar nicht. Irgendwie total zart im Wuchs und doch kräftig in der Farbe. Deine Fotos sind gigantisch geworden.
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eveline,
    wie schön, dass Du über dieses hübsche Pflänzchen schreibst - da fällt mir gerade ein, dass ich dieses bereits im Garten einer Freundin bewundert habe und mir Ableger besorgen wollte!
    Würde bestimmt toll zu meiner "Sweet Pretty" passen.
    Deine Fotos sind wunderschön; besonders das zweite und drittletzte haben es mir angetan!
    Rosige Gartengrüße von Christine

    AntwortenLöschen

Besuch im ...Les Jadins de Roquelin

Hallo zusammen der Garten liegt nun im Winterschlaf.... Zeit um im Photoarchiv zu stöbern und euch auf eine Reise durch verschiedene Gä...