08 Mai 2015

nach em Räge schient Sonne..

Nach dem vielen Regen der letzten Tage  scheint nun die Sonne wieder.
Der Fluss nahe dem Haus (keine Angst es ist noch ein Fussweg dazwischen) führt zwar noch viel Wasser, aber es ist und war nicht bedrohlich. Wir wohnen im schönen Wasserkanton der Schweiz und in dieser Jahreszeit gibt es ab und an dass die Flüsse sehr viel Wasser führen. 



 
Der Regen tat den Pflanzen sehr gut. Der Rhododendron yakushimanum "Schneekrone" ist nun fast in voller Blüte, diese werden beim abblühen nun langsam weiss.
Daneben macht sich nun auch Rhododendron yak."Kalinka" bereit. Sorry, ich habe die zwei Namen der Rhododendrons im letzten Post verwechselt, nun stimmts. Wir haben die zwei Rhodos 2013 gepflanzt. Letztes Jahr blühten beide nicht. Und nun diese Pracht...gut Ding will Weile haben oder so..






Das Azaleenbäumchen beim Eingang, auch hier öffnen sich die ersten weissen Blüten

Das Brandkraut steht bei uns sonnig und füllt ganze Flächen. Nun zeigt es sein frisches Grün und die Knospen schiessen auch in die Höhe.


Mal wieder eine Übersicht...Da wir an drei Seiten von Nachbarhäusern  umgeben sind ist es nicht immer einfach euch eine Übersicht  zu zeigen.

Die Tulpe Elegant Lady auf dem Verpackungs-Bild sah die Farbe zwar kräftiger aus aber sie gefällt mir so auch  gut, ich finde ihre Blattform so schön.  


Morgen fahren wir  nach Wädenswil an den Spezialitätenmarkt. Nur schauen.... 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und einen wunderbaren Muttertag mit euren Lieben
hebet eui Sorg..
sonnige Grüsse Eveline

Kommentare:

  1. Auch bei uns ist einiges an Regen heruntergekommen und die Isar hat ein wenig Hochwasser! Aber alles im grünen Bereich - Kein Vergleich zu 2013! Dein Garten sieht einfach toll aus. Die Farben der Tulpen sind sehr harmonisch! Ich hatte knallrote im Beet... das sah einfach furchtbar aus!!! Ich hab sie ausgebuddelt!!!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eveline,
    bei uns hat es nicht so viel geregnet. Im Gegenteil, ich bin froh über jeden Regenschauer, der heute herunter kam. Die Tulpenbilder und der Blick in den Garten sind wunderschön. Bei uns ist es auch schwierig größere Teile des Gartens zu fotografieren, da wir ein dreieckiges Grundstück, und auch auf drei Seiten Nachbarhäuser haben. Aber es ist dir trotzdem sehr gut gelungen.
    Viele liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  3. Qua in Ticino vediamo alla televisione i disagi della pioggia che ci sono da voi! Speriamo il clima possa darvi un po' di tregua! Il giardino è incredibile! Hai delle piante bellissime e quei rododendri la fanno davvero da padrone ora :)

    Un saluto :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eveline. Dein Garten sieht toll aus mit vielen schöne Pflanzen und Blümen. Und auch schön angelegt gemütlich mit den Liegestühlen, so kann man die Gartenpracht genießen. Wo es jetzt überall spriezt und wachst, eine tolle grüne Oase bei dir.
    Schöne sonnige Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eveline,
    was hast du doch für einen wundervollen Garten! Einfach herrlich..... wie alles so sprießt, blüht und farbig in die Welt schaut. Ja, wahrlich der Regen hat der Natur gut getan! ....und zum Glück hat es keine schlimmen Überschwemmungen gegeben. Seit meiner Rückkehr aus dem Spontanurlaub, war ich nun auch täglich im Garten am werkeln und das tut einfach gut!
    Hab eine wundervolle Woche.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Also für mich sieht das Wasser schon ein wenig bedrohlich aus, wenn es so nahe am Haus ist. Mein Rhododendron beginnt auch schön langsam zu blühen. Ich sollte ihn auch einmal fotografieren.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen