27 August 2016

Schönheiten im "Pinken" Staudenbeet...


Hallo zusammen

huch....im Moment ist es mir draussen schon fast wieder zu heiss...ich bin eben eher der 20 Grad Typ.

Manchmal gibt es Pflanzen Kombinationen welche mich einfach begeistern. Im "Pinken"Beet stehen nun Pflanzen in Blüte welche zusammen eine stimmige, tolle Kombi ergeben. Diese möchte ich euch heute gerne zeigen.


Der Succisella "Frosted Pearls" mit ihren wilden, hellblauen Blütenköpfchen welche viele Insekten anlockt. Sie st sehr wüchsig, so konnte ich ihn schon zweimal teilen.


Auch mit der schönen Echinacea purpurea Pow Wow Wild Berry bin ich sehr zufrieden. Wie auch mit der weissen Virgin beide Echianceas blühen zuverlässig und die Pow Wow behält auch ihre Farbe. Sie wird zwar ein wenig dumpfer aber ist trotzdem schön.
 Echinacea Virgin
Die  Aster Ageratoides Asran war letztes Jahr noch klein aber nun zeigen sich etliche Blütenstängel. Endlich eine Aster welche bis anhin sehr gesund ist.

Und natürlich der Knöterich Persicaria amplexicaulis rosea. Auch so ein wunderbarer langblüher.
Ich finde es bezaubernd wie sich der Frosted Pearls und der Knöterich ineinander verweben.



Ich hoffe der Blick ins "Pinke"Beet hat euch gefallen.

nun schnappe ich mir ein Buch lege mich in den Schatten.
Ich wünsche euch ein sonniges, schönes Wochenende

Herzensgrüsse Eveline

Kommentare:

  1. Hallo Eveline,
    ich bin auch allerhöchstens der 25-Grad-Typ!
    Selbst im Haus ist schon zu warm.
    Dein Garten sieht aber trotz der Hitze sehr frisch aus. Frosted Pearls und Knöterich passen wirklich ausgezeichnet zueinander. Verträgt Succisella Trockenheit?
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke
      Danke für deinen Kommentar. Obwohl die Succisella sonnig steht ist sie bei uns in frischem Boden so mag sie auch diesen Temperaturen trotzen. Letzten Sommer war es bei uns nicht nur heiss sondern auch sehr trocken und sie hat auch dies gut überstanden. Diese tolle Pflanze ist sicher einen Versuch wert.
      liebe Grüsse aus dem Garten
      Eveline

      Löschen
  2. Die Frosted Pearls sind wirklich wunderhübsch. Ich kannte sie nicht, und sage danke für´s Vorstellen.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Dein Garten sieht noch so schön grün aus, dem scheint die Hitze wohl nichts auszumachen.
    Meine Wohlfühltemperatur liegt so bei 25°, a,,er was darüber hinausgeht ist für mich Folter!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Du also auch - 20 Grad, mehr mag ich nicht. Weniger schon - aber nur zwei Grad! Was sind wir anspruchsvoll. Schön sind deine Bilder, die kleine Aster gefällt mir sehr.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eveline,
    so wunderschöne filigrane und anmutige Bilder aus deinem Garten.
    Zur Zeit genieße ich die Hitze unter dem Sonnenschirm, beim Lesen meiner Bücher.
    Eigentlich sind mir auch für ein paar kühlere Grad lieber,da mir dann viele Arbeiten leichter fallen.
    Wünsche dir noch einen angenehmen Sonntagsausklang.
    Alles Liebe,
    Manuela



    AntwortenLöschen
  6. Was für eine bezaubernde Ppflanzenkombination, liebe Eveline! Und was für herrliche Fotos!
    Die Echinacea "Virgin" gefällt mir besonders gut. Kommt gleich auf meine Liste, gemeinsam mi den Frosted Pearls (nie davon gehört), die zwei zusammen sehen herrlich aus!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

jetzt fallet d`Blettli wieder.....

Hallo zusammen so fängt ein Schweizer Kinderlied an....jetzt fallen die Blätter wieder, der Sommer ist vorbei.....Aber bevor die Blätter ...