28 April 2016

Pflanzenmarkt Schoppenwihr

Hallo zusammen

brrr....ist es bei euch auch so kalt.  Schnee gabs bei uns bis anhin nicht und dies soll bitte auch so bleiben.

Am Sonntag besuchten wir zum ersten Mal, nördlich von Colmar den Pflanzenmarkt Schoppenwihr.  Dieser befindet sich in einem alten Anwesen mit Waldgelände
Der Pflanzenmarkt findet jeweils im Frühling und Herbst statt.  Das vielseitige Angebot hat mich positiv überrascht. Es waren laut Liste hundert Gärtnereien anwesend und von Stauden über Gehölze, Rosen usw.war alles vertreten was das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Das Angebot an Deko hielt sich in grenzen.














Noch ein paar Bilder des weitläufigen Parks.



Heimwerts fuhren wir mit einigen neuen Schätzen für unseren Garten. Zu meiner Entschuldigung...ich habe ja ein neues Beet  und dieses muss gefüllt werden.

Herzensgrüsse 
Eveline




 

Kommentare:

  1. Hab mein Beet eben auch ein wenig befüllt, allerdings mit milden Gaben aus einem andern Garten. In Schoppenwihr war ich noch nie, das ist um nur ein paar Pflänzchen zu kaufen einfach zu weit. Bei uns in der Nähe ist im Mai Pflanzenbörse, da gibt es dann wirklich nur Pflanzen zu kaufen und so werde ich eben da hinfahren :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Besuch eines Pflanzenmarktes muß sich ja gelohnt haben.
    Hier bei uns findet auch jedes Jahr im Frühjahr so ein Pflanzenmarkt statt.
    Nachdem ich jetzt deine tollen Fotos gesehen habe, sollte ich so einen einen Markt vielleicht auch mal besuchen...
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Du hast, was ich nicht habe - ein neues Beet. Entschuldigen mußt du dich nicht, ich kaufe auch ständig, und hab keinen Platz. Dann fliegt halt was anderes raus!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Eveline, ich habe auch manchmal das Gefühl, als müsse ich mich entschuldigen, wenn ich bei Pflanzen mal wieder schwach werde. Warum eigentlich?
    Von allen Lastern ist es doch das gesündeste!
    Toll sieht es in dem Park aus. Die Pflanzen an den Ständen sind schon so weit. Ich schätze, dass die aus dem Gewächshaus kommen. Am besten gefällt mir die Sammlung mit den Aurikeln.
    Schönes Wochenende
    Edith

    AntwortenLöschen