04 März 2016

wo ist der Frühling geblieben...

Hallo zusammen

zuerst vielen Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. 
 Leider war noch nichts mit Frühling...grrr. Ihr habt sicher schon gemerkt das Geduld nicht eine meiner stärken ist. 
Na...dann warten wir halt auf die wärmeren Tage und geniessen das kommende "Hudelwätter" Wochenende, laut Wetterbericht solls wieder schneien und regnen. Aber machen wir das Beste daraus .

Hier nun ein paar aktuelle Bilder aus unserem Garten.

Blick von der Terrasse in den Garten...noch sehr öde das ganze...
Der "Tierlibaum" Kornelkirsche Cornus Mas bei uns in der Hecke, zeigt zaghaft seine Blüten.


Cyclamen sind in unseren Garten eingezogen, mal schauen wie ihr der Platz gefällt.

Der Viburnum tinus 'Eve Price' bei der Terrasse ..blüht und blüht und....


Den Krokusen vernus Pickwick fehlt die Sonne.


Die Taglilien haben schon kräftig ausgetrieben.

Auch die Hortensien haben schon ausgetrieben, wenn das mal gut kommt..
Ich werde das schlechte Wetter nutzen und in meinem Photoarchiv Ordnung schaffen. Und natürlich in euren Blogs schmökern...

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende 

Herzensgrüsse Eveline

Kommentare:

  1. Liebe Eveline,
    um ehrlich zu ein werde ich ganz neidisch, wenn ich sehe wie schön es schon bei dir blüht. Da ist der Frühling doch schon in Sichtweite!

    Viele Grüße aus dem noch blütenarmen Wendland
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Denk dir nichts, liebe Eveline, bei uns ist es auch nicht besser. Erst hat's wieder geschneit, jetzt ist der Schnee wieder schnell weggetaut und der Garten ist die reinste Matsche. Und das wird wohl so schnell nicht besser.
    Da müssen wir uns alle noch in Geduld üben.
    Aber du hast trotzdem schon ein paar schöne Blüten und Knospen einfangen können :)
    Ganz lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wunderschöne Bilder. Jetzt, wo noch nichts wächst, erkennt man total super Deine tollen Beetformen. Ich bin ganz begeistert. Bei uns ist es auch noch nicht frühlingshaft. Wird sich wohl auch nicht so schnell andern.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Moin, dein Viburnum sieht ja klasse aus! Das Frühjahr kommt,wir sind zu ungeduldig. Gestern haben sie im Wetterbericht gesagt, dass es völlig normal draußen ist. Bei uns alles vermatscht, Ein Gerüst am Haus - Angst um die Beete. Immerhin blühen all die Frühlingsblüher.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Na da tut sich doch schon einiges ! Das sind sehr schöne Bilder. Mir gefällt die Form Deiner Beete auch sehr gut. Im Vorgarten habe ich ebenfalls Inselbeete, deren Form sich immernoch ein bisschen verändert. Meine Rasenwege sind auch noch etwas zu breit :-). Deine Beete inspirieren mich da gerade zu neuen Taten !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eveline,
    da blüht doch schon so einiges in deinem Garten!
    Hier herrscht schon wieder Dauerregen, passend zum Wochenende, es ist zum Mäusemelken...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eveline,
    ich wünsche mir auch so sehr den Frühling, stattdessen haben sie auch für diese Region Schneeregen vorher gesagt. Es ist wirklich zum Jammern. Dein Lorbeerschneeball sieht grandios aus!
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eveline,
    Ich finde es blüht wünschen bei euch und das Beet mit der Zaubernuss und den Frühlingsblühern gefällt mir total gut. Hier regnet und schneit es auch abwechselnd und vom Berg kommen die Autos mit Schneehaube, grrr...
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  9. So wenig tut sich in Deinem Garten auch wieder nicht!!! Man muss nur seinen Blick schärfen und genauer hinsehen!!! Dein Schneeball ist ja der Oberhammer!!!! Ist der bei Dir winterhart? Ich hatte auch mal einen... dem gefiel unser Winter aber gar nicht!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margit
      über den Viburnum tinus habe ich hier http://garten-liebe.blogspot.ch/2015/11/zwei-wunderbare-straucher-viburnum.html schon mal geschrieben, vielleicht hast du Lust bei diesen Post reinzuschauen.
      Herzliche Grüsse Eveline

      Löschen
  10. Hallo Eveline,
    also ich finde, da ist schon reichlich Frühling bei dir im Garten, da hängen wir hier im Norden Deutschlands doch noch sehr hinterher. Deine Fotos sind super schön.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  11. Dein Viburnum ist der Knaller! Wahnsinn! Bei uns wäre es für ihn zu kalt.
    Für mich beginnt der Frühling immer erst mit dem kalendarischen Startschuss, also drei Wochen nach dem meteorologischen. Dann ist es wärmer und endlich kann man den Pflanzen beim wachsen zusehen. Jetzt sieht es bei uns auch noch recht öde aus, spätwinterlich eben. Aber ich verstehe dich gut, die Ungeduld ist jetzt sehr groß.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Eveline, bei Dir sieht es doch schon richtig nach Frühling aus! Deine Beete sind schön geputzt, die Frühlingsblüher schauen raus, der wunderschöne Winterschneeball.... da sind wir hingegen noch viel winterlicher unterwegs. Ich hätte soooo viel im Garten zu tun... dabei haben wir hier nur Regen oder Schnee bisher.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eveline,
    ja, mit der Geduld hab ich es im Moment auch nicht so......denn zu sehr wünsch ich mir den Frühling herbei! Wobei dein Garten sieht schon sehr frühlingshaft aus! Hab mich gerade sehr erfreut an deinen schönen Bildern.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen