13 Februar 2016

Winterschneeball "Viburnum bodnantense Dawn"

Hallo zusammen

im Garten habe ich diese Woche alle Gräser und Staudenreste zurückgeschnitten. Nun kann der Frühling kommen...aber wo bleibt er denn nur..

Seid ihr noch auf der Suche nach einem neuen Strauch..vielleicht einem Winterblüher? Wie wärs mit einem Winterschneeball Viburnum bodnantense Dawn. Seine rosa Blütenbüschel duften herrlich und erfreuen mich auch bei trübem Wetter.  Dieser Strauch zeigt seine ersten Blüten teilweise schon im November. Die Blüte dauert je nach Wetter bis im März. Der Strauch erreicht eine Höhe von ca.3m. und bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen, geschützten Standort. Bei uns steht er nahe dem Haus, so kann ich ihn gut sehen. So alle zwei Jahre entferne ich zwei, drei alte Äste, welche man gut an der borkigen Rinde erkennt, so verjüngt sich der Strauch immer wieder von unten.


Mein Blick aus dem Küchenfenster ...auf die rosa Blüten





Auch die Spatzen freuen sich über diesen Logenplatz und schauen immer wieder neugierig zu uns in die  Küche.

Dieser Spatz (Haussperling) hat sich seinen Sitzplatz auf dem daneben stehenden Viburnum ausgesucht.



Ich finde in jeden Garten gehört auch ein Winterblüher. Sie verkürzen die Wintermonate. Bei uns im Garten haben wir auch noch eine  Zaubernuss, die Heckenkirsche.und den Viburnum tinus welche uns den Winter versüssen. 


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Herzensgrüsse Eveline

Kommentare:

  1. Liebe Eveline,
    der Winterschneeball ist wunderschön. Ich habe zwar keinen in meinem Garten, aber unsere Nachbarn haben einen direkt am Zaun stehen und so kann ich ihn auch mit genießen. Auch dort tummeln sich immer viele Meisen und Spatzen. Es ist toll anzuschauen, wenn etwas im Winter so schön blüht und man sich daran erfreuen kann.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Dein Winterschneeball, liebe Eveline, blüht sehr schön und mit dem Sperling ist er perfekt. Dann merkt der Vogel auch, dass es irgendwann wieder Frühling wird.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich schöner Strauch, nur habe ich leider überhaupt keinen Platz mehr dafür.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Eveline,
    du warst ja ganz schön fleißig! Es ist für mich immer ein ganz besonderes Erlebnis die Gartensaison zu eröffnen und die ersten Arbeiten zu tätigen. Geht es dir auch so? Habe mich auch schon zweimal dran gemacht, aber es war noch bitterkalt und ich habe es nie lange ausgehalten. Aber es lockt so, wenn die Sonne sich endlich mal zeigt und da Unkraut ist bei uns überall am wuchern….
    Mit dem Zurückschneiden warte ich noch ein wenig, es friert nachts noch immer tüchtig.
    Ohja, da hast du einen tollen Strauch. In unserer Straße blüht auch so einer, direkt am Gehweg und ich bewundere ihn immer tüchtig, wenn ich daran voreigehe. Und du brauchst nur aus dem Fenster zu schauen, um dich daran zu erfreuen. Das hast du raffiniert gemacht, ihn dahin zu pflanzen.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Boah, wie schön!!!! So sieht der also aus!!!! Ich hab ihn nämlich auch im Garten... allerdings hat er bis jetzt erst eine kleine Knospe!!! Mal sehen, ob der bei mir auch irgendwann so toll aussieht! Allerdings sind bei mir die Standortbedingungen vermutlich nicht ganz ideal!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Ciao, che bell'esemplare! In questo periodo sono proprio piante che si fanno notare :)

    Un saluto :)

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Dank der tollen Bilder kann ich den Schneeball fast riechen... Ein schönes Wochenende! Liebe Grüsse vom Engerain, Thomas

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Eveline,
    der Strauch ist wunderschön! Der würd mir richtig gut gefallen, aber ich hab leider keinen Platz mehr im Garten.
    Dafür darf ich mich an deinen Bildern erfreuen :)
    Dir noch einen gemütlichen Abend und liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eveline,

    was für schöne Fotos. Ich glaube wir brauchen auch noch einen Winterblüher - mein Winter könnte auch noch etwas mehr Süße vertragen...

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Er duftet so wunderbar.In den ersten Jahren war meiner zickig, aber im letzten Jahr hat er richtig losgelegt!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Bilder hast du gemacht von deinem tollen Schneeball,
    mitsamt der Spatzen...sooo schön!
    Meine Schneebälle sind beide eingegangen, im letzten Jahr ist sogar ein großer
    Frühlingsschneeball eingegangen... :-(((
    Ich glaube, ich versuche es noch einmal an einem anderen Ort.
    Lieben Gruß
    Vita

    AntwortenLöschen
  12. Dein Blog ist zauberhaft.
    Freu mich, dich gefunden zu haben.
    Glg deine neue Followerin
    Kuni

    AntwortenLöschen
  13. ganz klasse Bilder!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen