10 April 2015

kleine feine Blüten...

Wow... heute hatten wir schon fast sommerliche 22 Grad. Im Garten gehts nun sehr schnell vorwärts.
 
Ich wurde von Barbara von Bara`s Blog gefragt ob ich mit einem Makro Objektiv meine Nahaufnahmen photographiere. Ja, ich mache die Nahaufnahmen teilweise mit einem 105mm Makro Opjektiv mit manueler Scharfeinstellung ohne Stativ (da ich keines besitze) Es sind die kleinen feinen Dinge, die man damit sehr gut photographieren kann. Ich finde es sehr spannend wie die Blüten von nahem aussehen. 
Hier ein ein paar Bilder dazu...


Der Spierstrauch Spiraea thunbergil der nun langsam kleine weisse Blüten bekommt.Von weitem jetzt noch ein fast unscheinbarer Strauch.

Die kleinen feinen Blüten mit dem Makro photogaphiert ...sehen sie nicht wunderschön aus..




Auch die Küchenschelle blüht langsam

Auch die ersten Tulpen strecken ihre Köpfe in die Höhe


Auch diese kleine Anemonen Gruppe mal von nahem..











Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Eveline

Herzlichen Dank für eure Kommentare

Kommentare:

  1. Liebe Eveline,
    Makro ist toll und deine Fotos sind der Beweis. Details, die man mit bloßen Auge kaum erkennen kann, zeigen sich und beeindrucken. Danke für diesen Beitrag.
    Liebe Grüße in den Abend - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Deine Fotos sind wunderbar. Toll dass deine Spirea so weit ist ... meine haben noch keine Blüten eröffnet! Aber bestimmt bald ...

    Lg
    Karolina

    AntwortenLöschen
  3. Die Makroaufnahmen sind wirklich klasse, liebe Eveline! Und an dem erwachenden Garten, den vielen kleinen Büten und der Sonne kann man sich gar nicht satt sehen.
    Wir hatten heute auch einen traumhaften Tag im Garten :-)
    Leider soll's Wochenende schon wieder schlecht werden.
    Trotzdem wünsch ich dir ein herrliches Wochenende und schick dir liebe Grüße
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Makro- Aufnahmen! Die kleinen Blüten kommen damit groß heraus!!! Im Moment gibt es einiges zu sehen im Garten! Die Natur putzt sich heraus!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Makro- Aufnahmen! Die kleinen Blüten kommen damit groß heraus!!! Im Moment gibt es einiges zu sehen im Garten! Die Natur putzt sich heraus!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  6. Es ist immer toll, wie viele kleine Details man bei diesen Aufnahmen erkennen kann. Und die kleine weißen Blüten kommen da so richtig schön zur Geltung.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    VieleGrüße Doris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Eveline,
    danke für die tolle Demonstration :-). Deine Makroaufnahmen sind wirklich zauberhaft, ich fürchte so ein Teil muss ich mir auch noch anschaffen! Schöne Motive hätte ich ja genug… du bringst mich wirklich in Versuchung :-)
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Ein Makroobjektiv kann schon etwas. Ich mag meines auch nicht mehr missen. Traumhafte Bilder.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eveline.
    Tolle deine Aufnahmen mit dem Makroobjekt. Auch ohne finde ich deine Aufnahmen schön.Toll am blühen hast du es im Garten.
    Schönen sonnigen Sonntag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Eveline,
    das ist ja eine ganze Menge herrlicher Makro-Aufnahmen. Die Anemonen mag ich ganz besonders, weil sie so einen zarten Lavendel-Farbton haben. Die Wildtulpen blühen auch gerade bei mir.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön sind deine Bilder. Ganz besonders bezaubernd finde ich die Bilder mit Anemonen.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Ganz herrliche Fotos! Ich suche auch noch nach einer Kamera, an der ich möglichst alles auch manuell einstellen kann, wie z.B. die Scharfeinstellung durch den Sucher. (Das ist gar nicht so einfach)
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eveline
    Deine Bilder sind wirklich toll. Soooo schön!
    Eine glückliche und sonnige Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Ein Stativ benutze ich auch nie. Es muß bei mir immer schnell gehen. Lange herumhantiere geht da kaum. Und mitschleppen unterwegs wäre mir zu umständlich oder zu schwer, jedenfalls zuviel Gepäck. Aber ich bin auch keine Profi-Fotografin, die damit ihr Geld verdienen muß. :-) Zum Glück hab' ich aber eine ruhige Hand und bei Dir schaut es ebenso aus.

    Sehr schöne Bilder! Ein Makro-Objektiv habe ich auch nicht, ich benutze nur die Makro-Funktion meiner Fotoapparate. Aber das ist natürlich ein Unterschied.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen

jetzt fallet d`Blettli wieder.....

Hallo zusammen so fängt ein Schweizer Kinderlied an....jetzt fallen die Blätter wieder, der Sommer ist vorbei.....Aber bevor die Blätter ...