28 März 2015

Es blüht...

Hallo zusammen

ich freue mich das euch der Post über die Lonicera gefallen hat. Lieben Dank für die schönen Kommentare.

Im Moment spriesst es überall im Garten....

Im Garten blüht nun, an ihrem schattigen  eher nassen Ort, die Bergenie. Diese Pflanze  haben wir vom Vorbesitzer des Hauses übernommen. Im Sommer deckt sie mir hier sehr gut die Erde dieser eher unschönen Stelle, mit ihren ledrigen grossen Blätter.




 An vielen Ecken des Gartens blühen nun die Primeln welche schon viele Jahre immer wieder spriessen. Nach der Blüte reisse ich das Laub mit den verwelkten Blüten weg, so dass sie sich nicht noch mehr versamen.


Dies wird wohl die Fritillaria persica sein , von welcher ich zwei Stück als Zwiebeln im Herbst vergraben habe. Ich bin sehr gespannt auf diese Pflanze.
Im "Pinken-Beet" spriesst nun eifrig was ich im Herbst vergraben habe.
Auch die Forsythie zeigt schon ihre gelben Spitzen.
mit einem Strauss duftenden Veilchen wünsche ich euch eine gute Zeit.
liebe Grüsse Eveline

22 März 2015

Frühblüher....Heckenkirsche/ Lonicera purpusii

Herzlichen Dank euch allen für die vielen Kommentare meiner letzten Posts.

In unserem Garten blüht die Heckenkirsche/ Geissblatt Lonicera purpusii als einer der ersten Sträucher. Da wir in den letzten Wochen so herrliches Frühlingswetter genossen, ist dieser Strauch nun in voller Blüte und zieht mit seinem frischen citrus Duft, viele Bienen und Hummeln an. Dieser Strauch steht schon acht Jahren an seinem Ort bei der Einfahrt und ist sehr pflegeleicht. Er ist vielleicht keine Schönheit, eher struppig im Habitus aber jeden Frühling eine Nasen/Augenweide.




In meinem Pflanzenbuch wird die Lonicera als Wintergrüner Strauch bezeichnet, aber bei uns verliert er leider im Herbst alle Blätter.
 
Die Lonicera seht bei unserer Einfahrt in einer sonnigen Pflanzung mit anderen Sträuchern.




    Herzliche Grüsse aus dem Heute eher grauen Garten
                                    Eveline

19 März 2015

Fund.....was für eine Freude..

Mein Mann und ich unternahmen am Sonntag eine Wanderung. Der Weg führte uns an einem Waldrand entlang und da standen sie .....diese wunderschönen gefüllten Schneeglöckchen. Einfach am Waldrand...verwildert. Wahrscheinlich hatte die Schneeglöckchen jemand, wie es leider auch Heute ab und an noch zusehen ist, vor Jahren mit Gartenabfällen in den Wald geworfen.
Zuerst standen wir nur da voller Freude...wir schauten uns an und schon fingen wir beide an, die Zwiebelchen vorsichtig auszugraben. Diese durften mit in unseren Garten. Welche Freude ...erst letzte Woche bat ich meine Heimfloristin ob sie an der Blumenbörse in Zürich Ausschau nach gefüllten Schneeglöckchen halten könne, aber leider fand sie keine und nun dieser Fund ....


Kennt jemand von euch den Namen dieser Sorte ?
Der Garten erwacht aus dem Winterschlaf.

Erstes frisches Grün der Stauden.

Die ersten kleinen Narzissen tete-a-tete blühen.
Nochmals ein paar Bilder von den Krokussen. Einge sind schon verblüht, diese habe ich heraus gehoben und geteilt und zusammen mit Schneeglöckchen in ein anders Blumenbeet verteilt.


Ich wünsche euch eine sonnige Zeit mit vielen kleinen Überraschungen...                                                                        liebe Grüsse Eveline

12 März 2015

wunderbarer März..

Ist es nicht herrlich ...Der Garten erwacht nun sehr schnell aus dem Winterschlaf. Das Wetter meint es gut und wir haben wunderbaren Sonnenschein und es ist Ideal um im Garten zu arbeiten....
Der Lavendel ist geschnitten und die ersten Wildkräuter schon entfernt....
Nun blühen auch die C. vernus Pickwick
Auch die Primeln erholen sich vom Schneckenfrass
Auch die Osterglocken wachsen nun schnell in die Höhe

Die Blüten der Zaubernuss verblühen nun langsam
Nur noch wenige warme Tage braucht der Cornus Mas, oder wie wir in der Schweiz sagen "Tierlibaum", bis zur Blüte..die Bienen werden sich freuen
Dann war noch dies, Frau meinte,  es wäre so schön... wenn dieser Baumstrunk nicht mehr hier stehen würden. Es wäre wunderbar wenn wir hier mehr Platz, vielleicht für einen Strauch hätten... Was meinst du....So geschah es, dass Mann die Schaufel packte und sich an die Arbeit machte. Mit der Unterstützung des Sohnemanns war es bis Abends fast geschafft und der alte Strunck des Kirschbaumes ist Vergangenheit...und schafft Platz für Neues..So schön...
 Heute habe ich mir einiges vorgenommen. Einige Stauden und Grässer sollten geteilt werden da sie sonst auseinander fallen. Mal schauen wieviel ich Heute schaffe...
Ich wünsche euch einen herrlichen, wunderbaren Gartentag....                          liebe Grüsse Eveline



06 März 2015

Frühlingsgefühle II

Ich hoffe ihr habt Zeit, dass wunderbare Wetter zu geniessen. Der Frühling ist da und ich freue mich ab jeder neuen Blüte...

Nun fliegen die Bienen wieder...sie freuen sich auch über die Blüten der Krokusse
Ich konnte mich nicht satt sehen an diesen Krokussen




Da staunte ich nicht schlecht, als dieser Schmetterling vorbei flatterte und sich danach niederliess und die Sonne genoss
Dies wollte ich euch auch noch zeigen ..sind die Häschen nicht süss. Die hat meine Tochter für mich genäht. Die Häschen sitzen nun auf der Leiter und warten dort auf Ostern.
Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende, bei uns soll es ja herrlich Frühlingshaft werden.

Herzliche Grüsse Eveline

Herbst-Anemonen...

Hallo zusammen meine Herbst-Anemonen sind in voller Blüte. Jedes Jahr freue ich mich auf diese bezaubernden, feinen Blüten. Ich hoffe sie...