20 September 2014

Der Herbst klopft an die Türe...


Gestern habe ich mit der Kamera einen Streifzug durch den Garten gemacht. Unser Garten zieht sich nun sein Herbstkleid über.

 Rechts unser Kuchenbaum Cercidiphyllum mmhhh.....ich sage euch, dieser Baum hat seinen Namen nicht von irgendwoher, sein Herbst-Laub duftet wirklich  nach frisch gebackenem Kuchen... ich würde euch gerne noch den Duft mitschicken aber leider geht dies noch nicht...und links ein Bild wie die Blätter schon unter dem "Chriesibaum"liegen.

Die Aster novi-belgii"Schöne von Dietlikon" was für ein Name...welche ich letztes Jahr gepflanzt habe blüht sehr schön..leider hat vor allen die einte welche eher im Schatten steht, alle grünen Blätter fallen gelassen. Ich werde sie an die Sonne umsetzen müssen. Ich hoffe da gefällt es ihr besser.














Das neue  Pinke (Klick) Beet ( sieht nun im Herbst nicht mehr nach viel Pink aus... ) hat sich schön entwickelt und füllt sich langsam mit Pflanzen.

 




Ich hoffe euch haben die herbstlichen Bilder gefallen und schicke euch sonnige Herzens Grüsse.

Ich freue mich über all eure lieben Kommentare.
Eveline























Kommentare:

  1. Und ob die Bilder gefallen liebe Frau Garten-Liebe.
    Wunderschön und stimmig. Du sag mal, wie gross ist denn euer Garten. Es scheint mir nämlich bei jedem Besuch bei dir, dass es sich schon noch um ein recht grosses Grundstück handelt! Wunderschön auf jeden Fall.
    Heb es schöns Wuchenänd.

    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ida
    ich freue mich über deinen lieben Kommentar. Danke.
    Unsere reine Gartenfläche ist ca.700m2 . dies war sicher ein Grund wieso wir dieses Häuschen vor 14Jahren erwarben.
    au dir es schöns Wocheänd
    liebi Grüess Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Und wie mir die Bilder gefallen, dein Garten zeigt sich wirklich in einen sehr hüpschen Herbstkleid. Nun können wir nur hoffen, dass uns recht viele sonnige Herbsttage beschert werden.
    Sonntagsgrüsse von Erika vom verregneten Jurasüdfuss

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eveline,
    ich bin von deiner stimmungsvollen Herbstcollage (das erste Foto) ganz begeistert. Würde perfekt in eine Gartenillustrierte passen. Auch die Großaufnahmen von den einzelnen Schönheiten sind wieder bezaubernd.
    Von diesem ansprechenden Lebkuchenbaum habe ich hier zum ersten Mal gehört und gleich ein wenig dazu recherchiert. Schade, dass er sooo groß wird. Keine Chance ihn bei uns unterzubekommen. Dabei habe ich doch schon fast die gleiche Bank zum unten drunter stellen *zwinker*. Auf der Terrasse wirkt sie an der weißen Hauswand gar nicht so richtig (da steht sie, damit sie vom Dachüberstand ein wenig geschützt ist vor dem Wetter). Und bei dir sieht das so malerisch aus. Lasst ihr eure das ganze Jahr über draußen stehen? Ich glaube ich lade dich mal ein, dass du mir hilfst mein grünes Reich ein wenig aufzuhübschen. Du hast ein tolles Händchen dafür.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uschi
      danke für deine lieben Worte. Unsere Bank, ich liebe sie, wird im Winter in den Keller gestellt. Ich denke unser Nasskaltes Wetter im Winter würde dem Holz schon zusetzen. Ja der Cercidiphyllum ist Ausgewachsen nicht gerade klein aber vom Habitus eben ein wirklich toller Baum.
      liebe Grüsse Eveline

      Löschen
  5. Guten Abend,
    und wie es mir gefallen hat. Wunderschöne Eindrücke eines tollen Gartens. Ich komme gern wieder bei deinem Blog gucken, denn hier gefällts mir.
    Bis bald und schöne Grüße in den Abend von Stine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eveline,
    wunderschön ist dein Herbstgarten. Der Streifzug zusammen mit dir gefällt mir sehr.
    Besonders gut gefällt mir die Holzbank unter deinem Kuchenbaum, ein echtes Prachtstück.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen

jetzt fallet d`Blettli wieder.....

Hallo zusammen so fängt ein Schweizer Kinderlied an....jetzt fallen die Blätter wieder, der Sommer ist vorbei.....Aber bevor die Blätter ...