17 August 2014

raus in den Garten..oder doch nicht..

Gestern ..die Sonne scheint also raus in den Garten...es regnet heftig.. wieder rein...Sonne scheint wieder in den Garten..usw.


  Anemone

Verbena bonariensis



immer wieder wie ein Kind staunen...


ich wünsche euch einen sonnigen erholsamen Sonntag
en liebe Gruess vo de

Frau *Garten-Liebe*

Kommentare:

  1. *Lach* Das mit dem Raus und rein kommt mir so vertraut vor, liebe Eveline. Und dann kommt noch dazu: Etwas Wärmeres anziehen, weil es schon kühler ist, dann zeigt sich die Sonne und frau beginnt zu schwitzen, also wieder ausziehen. Ein paar Minuten später ist Frau Sonne wieder fort……
    Dein wundervoller Garten wirkt so weitläufig. Ich bin mir nicht sicher, ob ich schon mal gefragt habe: Wie groß ist er denn?
    Das bezaubernde Foto von der Anemone gefällt mir besonders gut. Hatte auch mal eine weiße, aber nach einem starken Winter kam sie nicht mehr.
    Haben sich deine Verbena auch im ganzen Garten ausgesät? Ich finde so schön wenn die dicken Blütenbälle so in luftiger Höhe schweben und sich sanft im Wind bewegen. Und die Schmetterlinge mögen sie auch so arg gerne, wie man bei dir so schön sehen kann.
    Und wieder so ein dekorativer Schilfbüschel im Bild. Ich hoffe meine wachsen gut an.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uschi
      lieben Dank für deinen Kommentar.Unser Garten ist ca.700 m2 gross . Leider haben sich die Verbenen bei mir noch nie selbst versamt . Die Grässer wachsen bei uns sehr schnell und darum teilen wir sie etwa alle drei Jahre.
      Liebe Grüsse
      Eveline

      Löschen
    2. Danke für die Antwort, liebe Eveline.
      Uii, da hast du viel Platz dich zu entfalten.
      Unser Grundstück hat so um die 1000 qm, aber es ist ein Hangstück und wird von der Anliegerstraße durchschnitten. Von dem unteren Teil haben wir kaum Nutzen da es sehr steil ist, nur Arbeit. Die Flächen vor und neben dem Haus zählen für mich nicht so. Mein Lieblingsstück ist das hinter dem Haus, das wir katzensicher eingezäunt haben. Und da habe ich halb so viel Fläche wie du zur Verfügung. Wegen dem Hang ist es nicht so einfach. Die Weitläufigkeit deines Gartens gefällt mir sehr. Hast sie sehr schön gestaltet!
      Mein Patagonisches Eisenkraut (Verbena Bonariensis) treibt überall aus und wuchert. Habe schon viel verschenkt, nun wandert sehr viel in den Komposter.
      Danke für den Tipp mit dem Teilen der Gräser. Werde ich dann auch so machen, wenn es mal so üppig werden sollte.

      Herzliche Grüße
      Uschi

      Löschen
  2. Hallo....deinen Garten besuche ich immer sehr gerne ....du hast dir ein kleines Paradies geschaffen....
    LG ERwin

    AntwortenLöschen

jetzt fallet d`Blettli wieder.....

Hallo zusammen so fängt ein Schweizer Kinderlied an....jetzt fallen die Blätter wieder, der Sommer ist vorbei.....Aber bevor die Blätter ...